Über uns

Der Vorstand

Andrea Wagner-Greiner

KASSIER Tel.: 067683607202 Gebühren, Budget, Buchführung

Oliver Frik

SPORTWART   Tel.: 069911412922 Mannschaften, Veranstaltungen, Kinder/Jugend

Beatrice Frik

Schriftführer   Tel.: 06641760610  Mitgliederservice, Kommunikation, Clubhaus

Vorstandsprogramm

  • Gemütlichkeit steht im Zentrum des Vereinslebens

    • Organisation regelmäßiger Veranstaltungen am TCT und außerhalb der Anlage
    • Optimierung von Sauberkeit und Pflege von Clubhaus und Anlage
    • Durchführung baulicher Adaptierungen und notwendiger Sanierungen
  • Der Vorstand ist das Sprachrohr der Generalversammlung

    • Verbesserung der Kommunikation zwischen Vorstand und Mitgliedern
    • Partizipation aller Mitglieder in der Vereinsorganisation und -administration
    • Konzentration auf die Kernaufgaben eines Tennisvereins
  • Die sportliche Zielsetzung lautet ambitionierter Freizeitsport

    • Fokussierung auf die Bedürfnisse von Hobbyspielern
    • Reduktion von Mannschaften und Förderungen
    • Entwicklung einer vereinstypischen Spielkultur

Geschichte

Bereits um 1900 spielte man auf der Lawies Tennis, über die weiteren Entwicklungen sind wir leider nicht informiert. Erst im Sommer 1960 war der Ruf nach Wiedererrichtung von Tennisplätzen auf der Lawies so laut, dass der Obmann Karl Söldner und Dr. Launsky−Tieffenthal versuchten, im Bekanntenkreis Interessenten und zukünftige Mitglieder für eine zu gründende Tennissektion zu werben. Im Herbst hatten sie die Zusage von ca. 120 Personen, von denen nur 11 zahlende Mitglieder am 8.4.1965 eine Beitrittserklärung unterschrieben. Trotzdem wurden die Vorarbeiten für den Tennisplatz zügig vorangetrieben. Der erste Tennisplatz kostete ca. ATS 71.000,−− und wurde 1966 eröffnet.

Der 2. Platz wurde durch die Herren Höllriegl, Dr. Merzinger, Niedermayr sen. und jun. sowie Ing. Vesely in Eigenregie errichtet und 1974 eröffnet. Die Kosten beliefen sich auf ca. ATS 54.000,−−.

Bereits 1972 wurde das erste Klubhaus (Holzhütte) errichtet. Dieses wurde 1982 durch ein neues − gemauertes Klubhaus ersetzt.

Auf Grund des gestiegenen Interesses am Tennissport und der zu dieser Zeit bestehenden Aufnahmesperre wurde 1984 die Errichtung eines 3. Platzes beschlossen. Dieser wurde 1985 feierlich eröffnet, wodurch die Mitgliederzahl auf über 100 anwuchs.

1987 wurde eine neue Trainingswand, ein gemauertes Pumpenhaus und am Platz 1 eine Thujenhecke und Zuschauerbankreihen errichtet. Im gleichen Jahr wurde die Tennissektion unter dem Namen TCT Tennis-Club Tullnerbach ein eigenständiger Verein.

1998 wurde mit dem Umbau und der Vergrößerung des bestehenden Klubhauses begonnen. Einige Mitglieder halfen tatkräftig mit.

1999 wurde das neu adaptierte Klubhaus im Beisein der Herren Dr. Launsky−Tieffenthal und Bürgermeister Jurica feierlich eröffnet. Im gleichen Jahr wurde der Pachtvertrag mit der Gemeinde Tullnerbach bis 2015 verlängert.

  • 1965

    Dipl. Ing. Josef Schmutterer

  • 1971

    Ilse Rosenberg

    1971

  • 1984

    Ing. Norbert Horak

  • 1994

    Hans Neufingerl

    1994

  • 2000

    Dr. Kurt Frisch

  • 2003

    Ernst Neureitter

    2003

  • 2011

    Mag. Manfred Schmidt

  • 2014

    Erwin Kumhofer

    2014

  • 2016

    Ing. Christoph Schmidt